Notfälle und Prozess der Vorabgenehmigung

Wie verhalte ich mich in einem Notfall?

Lassen Sie sich die erforderliche Notfallbehandlung zukommen und rufen Sie uns an, wenn Sie Rat oder Unterstützung benötigen.

Wenn möglich, sollten Sie, Ihr Arzt oder ein Familienangehöriger unsere Helpline innerhalb von 48 Stunden nach Eintritt des Notfalls über Ihre Krankenhausaufnahme informieren. Details zur Vorabgenehmigung können telefonisch aufgenommen werden, wenn Sie uns anrufen.

Wie kann ich eine direkte Kostenerstattung für eine geplante stationäre Behandlung arrangieren?


Wie kann ich eine direkte Kostenerstattung für eine geplante stationäre Behandlung arrangieren?

Prüfen Sie zunächst, ob Ihr Tarif die von Ihnen gewünschte Behandlung vorsieht. In Ihrer Tariflichen Leistungszusage sind die für Sie verfügbaren Leistungen aufgeführt. Bei Fragen können Sie sich gerne jederzeit an unsere Helpline wenden.

Geplante stationäre Behandlungen erfordern eine vorherige Kostenzusage/  Vorabgenehmigung, um die Direktabrechnung der Kosten zu vereinbaren. Dieser Prozess kann je nach Versicherungsprodukt variieren. Aus diesem Grund sollten Sie in Ihrem Versicherungshandbuch nachsehen, welcher Prozess für Ihre Police gilt. Wenn Sie im Rahmen unserer standardmäßigen internationalen Krankenversicherungstarife versichert sind, müssen Sie ein Kostenzusageformular vor der Behandlung bei uns einreichen, um eine Vorabgenehmigung zu erhalten. Gehen Sie wie folgt vor:

1.      Laden Sie das Formular zur vorherigen Kostenzusage herunter (hier erhältlich).

2.      Senden Sie das ausgefüllte Formular eingescannt per E-Mail, per Fax oder mit der Post (Einzelheiten finden Sie auf dem Formular) mindestens fünf Werktage vor Behandlungsbeginn an uns.

3.      Wir werden Ihren medizinischen Dienstleister dann direkt kontaktieren, um (falls möglich) eine direkte Kostenerstattung zu vereinbaren.


Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) benötigen wir Ihre Zustimmung, um Ihre medizinischen Daten zu verarbeiten und um Ihnen Ihre medizinischen Ausgaben auszuzahlen. Wenn Sie Ihre Einverständniserklärung noch nicht abgegeben haben, gehen Sie bitte auf my.allianzworldwidecare.com, melden Sie sich bei den Online Services an und kreuzen Sie die erforderlichen Felder an. Sie können alternativ auch die hier herunterladbare Einwilligungserklärung ausfüllen und an uns zurücksenden (Einzelheiten finden Sie am Ende dieses Formulars).
Zurück
Sollen Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an uns. 

Bitte beachten Sie, dass wir Ihren Namen und Ihre Versicherungsnummer benötigen, um Sie in unserem System zu identifizieren und so auf Fragen zu Ihrem Versicherungsschutz antworten zu können. Vergessen Sie also nicht, Ihre Versicherungsnummer anzugeben, wenn Sie uns anrufen oder uns eine E-Mail schreiben. Bitte geben Sie außerdem Ihren vollständigen Namen an.
Rufen Sie die Nummer +353 1 630 1302 an.