time to exercise



So finden als viel beschäftigte Eltern im Ausland Zeit zum Trainieren


1. Juni 2020
 
Es ist eine Herausforderung, sich körperlich zu betätigen. Mit etwas Planung und Einsatz ist es jedoch möglich, Bewegung in Ihren Tag einzuplanen.

Viel beschäftigte Eltern, die im Ausland eingesetzt sind, stoßen auf einige Hindernisse, wenn es darum geht, körperlich aktiv zu bleiben. Es kann schwierig sein, Zeit für Bewegung zu finden, wenn Sie Ihren Auslandseinsatz gerade begonnen haben oder erst in ein anderes Land umgezogen sind. Die Anpassung an eine neue Umgebung, die Eingewöhnung der Kinder in eine neue Schule und die Bewältigung der Sprachbarrieren ist schwierig und nimmt jeden Tag Zeit in Anspruch.

Wenn Sie keine Zeit einplanen, um körperlich aktiv zu bleiben, wirkt sich das kurz- oder langfristig auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden aus. Es hat viele Vorteile für Sie und Ihre Kinder, wenn Sie gemeinsam aktiv werden. Wir haben einige Tipps für Sie zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen könnten.

 

Wenn Sie eine halbe Stunde früher aufstehen, können Sie trainieren, bevor Ihre Kinder wach sind. Versuchen Sie es mit Trainingsvideos auf DVD oder machen Sie sich einen Trainingsplan mit einigen der hilfreichen Trainings-Apps, die es gibt.

Bewegung in den eigenen vier Wänden bietet sich an, wenn das Wetter nicht mitspielt oder Sie in einer Kultur leben, in der Sie im Freien keinen Sport treiben können. Für den Sport zu Hause brauchen Sie nur wenig Platz und keine teure Ausrüstung, z. B. reicht genügend Platz für eine Yogamatte. Mit einem Springseil oder einigen Gewichten können Sie sich auch sportlich betätigen.

Wenn möglich, können Sie mit Ihren Kindern zur Tageseinrichtung oder zur Schule radeln oder zu Fuß gehen. So sind Sie mit Ihren Kindern gemeinsam aktiv und verbringen gleichzeitig wertvolle Zeit im Freien miteinander.

Bewegung am Morgen hat den zusätzlichen Vorteil, dass Sie mit einer positiven Grundstimmung in den Tag starten.

Wenn Sie als Eltern außer Haus arbeiten, können Sie sich in den geplanten Arbeitspausen Zeit für Bewegung nehmen. Beispielsweise könnten Sie Ihre Turnschuhe zur Arbeit mitnehmen und in der Mittagspause einen Power-Spaziergang machen. Wenn es in der Nähe ein Fitnessstudio oder ein Schwimmbad gibt, könnten Sie eine halbe Stunde vor Arbeitsbeginn oder auf dem Heimweg etwas für Ihre Fitness tun.

Wenn Sie einen Partner haben, planen Sie Zeiten, in denen jemand anders auf die Kinder aufpasst, während Sie sportlich aktiv werden. Fest vereinbarte Zeiten und Routine helfen Ihnen dabei, sich an ein Fitnessprogramm zu halten.

 

Wenn Sie Bewegung als tägliche Routine einplanen möchten, müssen Sie sich in Ihrem Tagesablauf die Zeit dafür nehmen. Die Trainingseinheiten können kurz sein, denn oftmals ist die Intensität des Trainings das wichtigste. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt pro Woche 75 Minuten hoch-intensives Training. In sieben Tagen sind dies nur fünf Einheiten von 15 Minuten. Es gibt viele Intervalltrainings, z. B. Tabata (High Intensity Interval Workouts (HIIT)), die Sie online auf YouTube finden. Suchen Sie online nach HIIT und nach einem für Sie geeigneten Level (leicht, mittel oder schwer). Sie werden sicherlich fündig.

 

Um fit zu bleiben, geht es vor allem um eine regelmäßige Bewegung. Im Laufe des Tages gibt es viele Möglichkeiten, aktiv zu bleiben. Nehmen Sie die Treppe, parken Sie etwas weiter weg von Ihrem Arbeitsplatz oder steigen Sie eine Haltestelle früher aus dem Bus aus. Es kostet Sie nicht viel Zeit und Sie werden dadurch aktiver.

 

Gibt es aktive Sporttätigkeiten, die Sie gerne als Familie machen? Binden Sie diese jede Woche als regelmäßige Routine in Ihren Alltag ein. Es gibt eine Menge Angebote wie Schwimmen, Rollschuhfahren oder Rudern. Suchen Sie sich etwas aus, das die Sie als Familie regelmäßig zusammen unternehmen können. So nutzen Sie auch die Chance, gemeinsam etwas als Familie zu unternehmen.

 

Es ist wichtig, aktiv zu werden. Zeitmangel oder ein voller Terminkalender sollten sich nicht auf Ihre Gesundheit auswirken. Suchen Sie sich eine Aktivität, die Ihnen Spaß macht und los geht‘s.

 

Home Workout