Warning: You are using an outdated Browser, Please switch to a more modern browser such as Chrome, Firefox or Microsoft Edge.


Umzug ins Ausland mit Haustieren


 21. November 2016
 
Für viele von uns sind unsere Haustiere Teil der Familie. Für alle, die beabsichtigen, mit ihrem Haustier ins Ausland zu ziehen, ist die Planung und Information vor dem Umzug unerlässlich. Es ist entscheidend, dass das Wohlergehen des geliebten Haustieres während und nach der Überfahrt gewährleistet ist und dass die Vorschriften für die Ein- und Ausfuhr von Haustieren eingehalten werden. 

Informieren Sie sich über die Bestimmungen zum Import von Tieren für Ihr neues Wohnsitzland, um herauszufinden, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit Ihr Haustier einreisen darf. 

Oft können diese Vorschriften über das Landwirtschaftsministerium Ihres Ziellandes gefunden werden. Die Einreisebedingungen können je nach Art Ihres Haustieres und dem Land, aus dem Sie Ihr Haustier ausführen, unterschiedlich sein.

In den meisten Ländern gibt es Verfahren für die Einfuhr von Hunden und Katzen. Wenn Sie jedoch ein exotisches Haustier haben, kann das Land, in dem Sie wohnen, strengere Bedingungen für die Zulassung haben, falls diese Tiere überhaupt zulässig.

Wenn Sie einen Assistenzhund haben, beachten Sie, dass viele Länder spezielle Bedingungen für die Einfuhr anbieten, die den Prozess beschleunigen können.

Informieren Sie sich über die Quarantäne-Bestimmungen Ihres Ziellandes und planen Sie längere Quarantänezeiten in Ihren Zeitplan für den Umzug ein. Die mögliche Übertragung von Krankheiten wie Tollwut und Vogelgrippe ist in allen Ländern ein großes Problem.

Wenden Sie sich an das zuständige Konsulat, um die notwendigen Formulare für die Einfuhr Ihres Haustieres zu erhalten. 

Wenden Sie sich vor der Reise an Ihren Tierarzt. Dort erhalten Sie Informationen zu den Einfuhrbestimmungen für Ihr Haustier am Zielort und Tipps, wie Sie den Komfort und das Wohlergehen Ihres Haustiers während der Reise sicherstellen können.

Die meisten Länder verlangen ein von einem Tierarzt ausgestellte Gesundheitsbescheinigung, aus der hervorgeht, dass Ihr Haustier gesund und frei von Parasiten ist und dass die erforderlichen Impfungen auf dem neuesten Stand sind.

Für einige Länder wird auch ein Heimtierausweis oder eine offizielle tierärztliche Bescheinigung eines Drittlandes benötigt. 

Je nach Land, in das Sie auswandern, muss Ihr Haustier mit einem Mikrochip versehen werden. Dieser ermöglicht die Identifizierung Ihres Haustieres und enthält auch Informationen über den Gesundheitszustand und die Impfungen Ihres Tieres. 

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Zielland nach den Bedingungen für das chippen von Tieren und stellen Sie sicher, dass alle angebrachten Mikrochips den Anforderungen entsprechen.  

Wenn Sie alle erforderlichen Papiere für Ihr Zielland ausgefüllt und alle Einreisebedingungen erfüllt haben, können Sie sich nun auf den Transport Ihres Haustieres ins Ausland konzentrieren.

Auch hier ist es ratsam, sich mit einem Tierarzt über die Transportmöglichkeiten zu beraten, da einige Haustiere möglicherweise besondere Reisevorkehrungen erfordern.

Erkundigen Sie sich bei Ihrer Fluggesellschaft, welche Einschränkungen und Anforderungen für den Transport von Tieren gelten. Ihr Haustier kann als lebende Tierfracht transportiert werden, aber je nach Haustier und dem Container, in dem es reist sowie den Richtlinien Ihrer Fluggesellschaft kann es auch möglich sein, Ihr Haustier mit im Passagierraum zu transportieren. 

Vergewissern Sie sich, dass Sie von Ihrer Fluggesellschaft detaillierte Informationen über die Temperatur und den Luftdruck im Frachtraum erhalten, bevor Sie einen Flug mit Ihrem Haustier buchen. 

Damit sich Ihr Haustier während des Transports wohlfühlt, sollten es schon vor dem Flug an seine Transportbox gewöhnt werden. Auch die Mitnahme eines Lieblingsspielzeugs oder einer Lieblingsdecke in die Box hilft dabei, sich wohler zu fühlen.

Für den Transport von Haustieren gelten bestimmte Vorschriften, die von der International Air Transport Association festgelegt wurden. In diesen Vorschriften sind die Größe des Behälters, die Kennzeichnung, die Belüftung und auch die Anforderungen an Futter und Wasser festgelegt. Weitere Informationen finden Sie hier

Wenn Sie im Ausland wohnen oder arbeiten und nach einer internationalen Krankenversicherung suchen, wenden Sie sich an Allianz Care, um ein Angebot zu erhalten.

Erhalten Sie jetzt online ein Angebot für eine  internationale Krankenversicherung für Einzel- und Privatkunden oder weitere Informationen zu unseren internationalen Krankenversicherungen für Firmenkunden und Gruppen